Magdeburg. Party in der Innenstadt - für viele Magdeburger Schüler war am Freitag der letzte Schultag. Und der wird - der Tradition folgend - weniger dafür genutzt, um für die bevorstehenden Abiturprüfungen zu lernen, sondern um sich gemeinsam in der Innenstadt und im Stadtpark zu amüsieren. Wie in den vergangenen Jahren gehören auch in diesem Jahr bunte Kostümierungen und Trillerpfeifen mit zur Ausstattung vieler Abiturienten. Unter die Feiernden hat sich auch Volksstimme-Fotograf Eroll Popova gemischt. Er lichtete einige der Feiernden auf dem Weg zur Sternbrücke, über die sie in den Stadtpark gelangten.

Die Ersten dieser ausgelassenen Meute müssen übrigens am 22. April wieder ran - dann finden nämlich die ersten schriftlichen Abiturprüfungen dieses Jahres in Sachsen-Anhalt statt.

Einige Bilder von Teilnehmern gibt es in der gedruckten Ausgabe der Volksstimme vom Sonnabend.