Sudenburg (ad) l Ein 17-Jähriger ist am Dienstagabend in seiner eigenen Wohnung an der Wolfenbüttler Straße ausgeraubt worden. Laut Polizei haben vier Männer bei dem Jugendlichen geklingelt. Als der 17-jährige öffnete, wurde er sofort von den Tätern zurück in die Wohnung gedrängt. In den Räumlichkeiten wurde der junge Mann im Bad eingeschlossen. Die unbekannten Täter erbeuteten einen Fernseher, ein Handy, einen Laptop und eine geringe Menge Bargeld und flüchteten. Der junge Mann konnte die Badtür aufbrechen und die Polizei verständigen.