Magdeburg (ka) | Das ist bitter: Breakdancer Nils Klebe, der mit seiner Mandy Nguyen Anh als vierter Promi am morgigen Turnier der Dancing Highlights Gala teilnehmen sollte, muss absagen. Der Grund: Mandy hat sich verletzt. Bei den Proben knickte sie bei einer Drehung seitlich weg und verletzte sich die Seitenbänder am rechten Knie.

Drei Tage Schonzeit reichten nicht, ihr Knie wieder fit fürs Turnier zu machen. Zumal ihre Choreographie eine Vielzahl an Drehungen enthalte. Laufen gehe mittlerweile, tanzen sei aber undenkbar, erklärt Mandy. Dabei habe sich das Paar sehr auf den Abend gefreut: "Ich wollte an so einer Show schon immer mal teilnehmen", erklärt Nils.

Der Breakdancer und Kopf der "Da Rookies" schaue regelmäßig "Let`s Dance" und habe tausend Ideen im Kopf gehabt, was man bei so einem Turnier alles machen könnte. Dass es ein langsamer Tanz werden solle, darum habe man ihn gebeten. Den passenden Song dazu hatte er schnell gefunden - die Filmmusik "Heart of Courage". Doch leichter gedacht als getan.

Tobias Zemlin, Standardtanz-Profi im Hause der "Mo(ve)ment Dance Academy", zeigte den Tänzern schnell ihre Grenzen auf. Zwischen Standard und Breakdance liegen eben Welten. "Standard ist irgendwie graziös und steif. Breakdance locker und spritzig", erklärt Nils. Und den Unterschied habe man an seiner Körperhaltung gesehen, erzählt Mandy lachend. "Die Arme schlackerten, die Haltung hatte er nicht immer unter Kontrolle. Das war ein hartes Stück Arbeit. Schade, dass es kurz vorm Ziel durch so etwas zu Ende ist."

Doch wer weiß, vielleicht wird man die zwei dafür bei der nächsten Dancing Highlights Gala übers Parkett schweben sehen. Am Sonnabend jedenfalls müssen sich erst einmal "Miss Deutschland 2003" Katja Tschirschky, der Kulturbeigeordnete Rüdiger Koch sowie Sänger und Moderator Stephan Michme beweisen. Und das vor keinem Geringeren als "Let`s Dance"-Juror Joachim Llambi. Zudem wird Gastgeber Roberto Albanese das A-Team seines Grün-Gold-Club Bremen mitbringen. Gespannt sein darf man auch auf Michelle Catanna, der beim Girling auf High Heels tanzt. Musikalisch untermalt wird die Gala vom Orchester von Michi Högl.

Restkarten sind morgen Abend an der Abendkasse im Maritim Hotel oder beim Biber-Ticket-Service der Volksstimme unter Tel 0391/5999700 erhältlich. Beginn ist 20 Uhr.