Magdeburg (rr) l Bei einem Verkehrsunfall auf der Beimsstraße ist am Dienstag gegen 16.40 Uhr ein 5 Jahre alter Junge verletzt worden. "Nach Zeugenbeobachtungen und Angaben der Beteiligten, war eine 20-jährige Magdeburgerin mit ihrem Säugling auf dem Arm und ihrem 5-jährigen Sohn an der Hand auf der Beimsstraße unterwegs, als sich der Junge von der Hand der Mutter losriss und auf die Straße rannte", so eine Polizeisprecherin am Mittwoch.

Ein 41 Jahre alter Autofahrer aus Köthen versuchte, dem Kind auszuweichen, erfasste den Jungen jedoch mit dem rechten Kotflügel. Der 5-Jährige landete auf der Motorhaube und fiel von dort gegen ein parkendes Auto. Er musste stationär im Uniklinikum aufgenommen werden. Auch seine unter Schock stehende Mutter und das Baby wurden in die Uniklinik gebracht.