Magdeburg (rr) l Weil sie auf der Liebknechtstraße über eine rote Ampel fuhren, sind zwei 22 Jahre alte Magdeburger mit zwei gestohlenen Fahrrädern aufgeflogen. Das teilte die Polizei am Sonnabend mit.

Am Freitag gegen 12.55 Uhr beobachteten Polizeibeamte die beiden "Rotsünder" und stoppten sie zu einer Kontrolle. Dabei stellte sich nach Angaben der Polizei heraus, dass die mitgeführten Fahrräder als gestohlen gemeldet waren. Die Räder wurden sichergestellt. Die beiden Männer konnten zu Fuß weiterziehen, werden sich aber in einem Verfahren äußern dürfen.