Magdeburg (rr) l An der Zinckestraße in Fermsleben ist von Freitag auf Sonnabend gegen Mitternacht eine Drogenfahrt von der Polizei gestoppt worden. Eine 25-jährige Magdeburgerin wurde dort als Fahrerin eines Audi kontrolliert. "Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf Amphetamine", teilte die Polizei am Sonnabend mit. Die 25-Jährige musste mit zur Polizeidienststelle für eine Blutentnahme. Bei dem 26-jährigen Beifahrer fanden die Beamten außerdem Betäubungsmittel, die sichergestellt wurden. Beide werden sich einem Strafverfahren stellen müssen.