Magdeburg (jw) l Bei einem Verkehrsunfall auf der B1 an der Kreuzung Gustav-Adolf-Straße in der Magdeburger Altstadt sind am Sonnabend gegen 6.25 Uhr zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 27-jähriger Skoda-Fahrer aus Dessau war auf der Walter-Rathenau-Straße (B1) in Richtung Universitätsplatz unterwegs und übersah im Kreuzungsbereich der Gustav-Adolf-Straße die rote Ampel. Eine 48-jährige Opel-Fahrerin aus Heinrichsberg (Börde), die aus Richtung Pfälzer Straße kam und bei Grün über die Kreuzung fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, und es kam zum Zusammenstoß.