Magdeburg (ri/ad) | Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montagnachmittag auf dem Magdeburger Nordbrückenzug gekommen. Auf der Bundesstraße 1 in Richtung Osten sind mehrere Fahrzeuge zusammengeprallt, die Strecke in Richtung Heyrothsberge im Jerichower Land ist dicht.

Drei Leichtverletzte mussten behandelt werden. Eines der am Unfall beteiligten Fahrzeuge fing Feuer. Neben den Behinderungen für den Autoverkehr ist auch der Verkehr der Straßenbahnen beeinträchtigt.

Im MVB-Störungsmelder hieß es: "Wegen einer Betriebsstörung im Bereich Friedenbrücke verkehrt die Linie 5 über die Strombrücke." Inzwischen rollen die Bahnen aber wieder über ihre gewohnte Strecke zwischen Klinikum Olvenstedt, Südring, Breitem Weg, Opernhaus und Messegelände.

Brand nach Unfall auf der B1

Magdeburg (ri) | Mehrere Autos sind am Montagnachmittag auf der Freidensbrücke zusammengprallt.

  • Unfall auf der Friedensbrücke.

    Unfall auf der Friedensbrücke.
    Quelle: Johannes Kohlen

  • Unfall auf der Friedensbrücke.

    Unfall auf der Friedensbrücke.
    Quelle: Johannes Kohlen

  • Unfall auf der Friedensbrücke.

    Unfall auf der Friedensbrücke.
    Quelle: Johannes Kohlen

  • Unfall auf der Friedensbrücke.

    Unfall auf der Friedensbrücke.
    Quelle: Johannes Kohlen

  • Unfall auf der Friedensbrücke.

    Unfall auf der Friedensbrücke.
    Quelle: Johannes Kohlen

  • Unfall auf der Friedensbrücke.

    Unfall auf der Friedensbrücke.
    Quelle: Johannes Kohlen

  • Unfall auf der Friedensbrücke.

    Unfall auf der Friedensbrücke.
    Quelle: Johannes Kohlen