Magdeburg (rr) l Nach zwei Einbrüchen in Wohnmobile sucht die Polizei nach den Tätern. Erster Tatort: die Rötgerstraße. Hier gelangten Einbrecher am Sonntag zwischen 16 und 18.30 Uhr über das Toilettenfenster in ein Wohnmobil und stahlen Schmuck sowie einen Computer mit Zubehör. Schaden: rund 1000 Euro. Betroffen sind ein 60-Jähriger und eine 58-Jährige aus Nordrhein-Westfalen. Einen 68-jährigen Touristen aus Niedersachsen traf es am Kleinen Stadtmarsch. Dort wurde am Sonntag zwischen 15 und 17 Uhr die Tür seines Wohnmobils gewaltsam geöffnet. Flachbildfernseher, Navi und Funkgerät verschwanden.