Magdeburg (mp) l Die französischen Tage der Franko.Folie halten heute Einzug im Technikmuseum Magdeburg. Im ehemaligen Grusonwerk in der Dodendorfer Straße 65 steht ab 19 Uhr die Familie des Erbauers im Mittelpunkt. Jürgen Rösener klärt im Vortrag "Die Geschichte der Familie Gruson" über die Einwanderungsgeschichte der aus der damaligen Region Französisch-Flandern vertriebenen Familie auf. Migration mit all ihre Facetten ist nicht erst in der heutigen Zeit ein gesamteuropäisches Thema. Rösener stellt die Herkunft der wallonischen Familie Gruson und ihrer als schwierig gegoltenen Integration in Magdeburg sowie den wirtschaftlichen und damit verbundenen gesellschaftlichen Aufstieg vor.

Anschließend flimmert Audrey Tautou über die Leinwand im Technikmuseum. In der surrealen Liebesgeschichte "Der Schaum der Tage" von Michael Gondrys mimt die Französin, die in "Die fabelhafte Welt der Amelie" ein Millionen Publikum begeisterte, eine Verliebte, in deren Lunge eine Seerose wächst. Fachleute wissen nicht weiter und halten das Problem für unlösbar ... Als Vorlage zum Film diente übrigens der Roman von Boris Vians, der 1946 erschien. Erst nach Vians Tod wurde dieser 1959 zum Kultroman.

Eine Übersicht zum Programm der Franko.Folie ist im Internet zu finden:www.fankofolie.de