Magdeburg (rs/ag) Nach einem tödlichen Unfall in der Nacht auf der Autobahn A 2 herrscht auf den Umleitungsstrecken im Stadtgebiet Magdeburg Stau und stockender Verkehr. Die Unfallstelle selbst soll bis Mittag geräumt sein, so die Polizei.

In der Nacht war ein Lkw auf der A 2 in Richtung Berlin zwischen dem Magdeburger Kreuz und der Anschlussstelle Kannenstieg in ein Baustellenfahrzeug gefahren. Dabei wurde ein Bauarbeiter getötet und ein weiterer schwer verletzt. Die Unfallstelle ist gesperrt. Die Umleitung der B1 durch Magdeburg und angrenzende Bereiche ist deshalb verstopft. Wer kann, sollte den Bereich großräumig umfahren.

Wie lange die Verkehrsbehinderungen in der Stadt noch andauern, ist nicht bekannt.

Bilder