Magdeburg (pl) Im Wald sind bekanntermaßen die Räuber, verwegen und romantisch auch. So jedenfalls verheißen es zahlreiche Volkslieder. Allerdings knallen darin nicht nur die Büchsen, sondern die Jägersleut sind auch immer wahre Verführungskünstler. Und diesen Umstand haben jetzt der Kabarettist Manfred Herbst und das Gesangspaar Katharina Bethke und Lars Plagemann in den Mittelpunkt ihres neuen Programms gestellt: "Lieder vom Jagen, Verlieben und Verführen". Humorvoll blicken sie auf das Liedgut, kammermusikalisch bestens interpretiert und gewürzt mit einer ordentlichen Portion "Eindeutig-Zweideutigem", wie Manfred Herbst verspricht.

Es ist das 48. abendfüllende Programm, das Manfred Herbst und sein Ensemble auf die Bühne bringen - zu erleben am heutigen Sonntag ab 19 Uhr "Im Rigo`s" in der Magdeburger Goethestraße 25.