Magdeburg (ha) l Zum 4. Mal fand am Sonnabend der Fahrrad-Aktionstag des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) in Magdeburg statt. Nach einer Sternfahrt aus den Stadtteilen zur Sternbrücke setzte sich von dort der Tross gemeinsam durch die Innenstadt in Bewegung. Über Schleinufer, Askanischer Platz und Walther-Rathenau-Straße ging es auf den Magdeburger Ring. Über 830 kleine und große Radfahrer hat die Polizei, die die Strecke mit mehreren Einsatzfahrzeugen absperrte, gezählt. Die Veranstalter sprechen hingegen von über 3000 Mitfahrern. Über die Lübecker Straße ging es über den Uniplatz weiter zum Bahnhofsvorplatz, wo noch bis 18 Uhr das Familienfest "Der Gesundheit zuliebe - Fahr Rad!" gefeiert wurde. Mehr darüber lesen Sie am Montag in Ihrer "Magdeburger Volksstimme".