TV-Bachelor Jan Kralitschka wird auf dem Laufsteg der diesjährigen Modavision zu sehen sein. Zur zehnten Auflage der großen Fashionnacht, die am 25. Oktober im Maritim Hotel stattfinden wird, soll der 37-Jährige, dessen Wurzeln in Grünewalde bei Schönebeck liegen, den Promi-Faktor steigern. Ihm zur Seite steht außerdem "Germany`s next Topmodel"-Teilnehmerin Fiona Erdmann. Das verriet der Veranstalter der Modavision, Holger Salmen. Und noch mehr gab er preis: Der Laufsteg werde in diesem Jahr zu einem gigantischen Schiff. Ganz unter dem Motto, die Fashion-Metropolen der Welt ansteuern. Unter den Designern wird der gebürtige Magdeburger Sebastian Ellrich zu finden sein. Und auch die afrikanische Designerin Mamsie Mkhwanazi stellt ihre Kollektion vor. Für die Choreographie zeichnet wie gewohnt Ricardo Steffen aus Berlin verantwortlich.

Wie in den Vorjahren auch findet zum Auftakt der Modavision wieder eine Business-Lounge statt. Für Partner, Sponsoren und modeinteressierte Magdeburger sticht am 10. September die MS "Präsident" in See. In Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren werden ab 19 Uhr an Bord exklusive Einblicke in die Jubiläums-Modavision gegeben.

Auf der Business-Lounge werden außerdem die Models, die bei den bevorstehenden Castings im City Carré und im Allee-Center gewinnen, erstmals zum Einsatz kommen.

Weitere Infos zu den Model-Castings und zur Business-Lounge unter: www.modavision.de