Magdeburg l Die nächste abendliche Führung durch den Magdeburger Zoo findet am heutigen Donnerstag um 19 Uhr statt. Der Prokurist und stellvertretende Zoodirektor, Dirk Wilke, rückt Wirtschaftsbetrachtungen leicht verständlich und unterhaltsam in den Fokus - und zwar ganz ohne ermüdende Zahlkolonnen. Eine der Fragen lautet so: Von welchen Einflussfaktoren ist der "Zoo-Dax" abhängig und mit welchen Instrumentarien können positive wirtschaftliche Erträge generiert werden? Während des Zoorundgangs erklärt Dirk Wilke, was ökonomisch hinter den neugebauten Tieranlagen steckt und wie langfristige Projekte ganzheitlich in das Wirtschaftskonzept des Zoos eingepasst werden.

Rückblick: Seit dem 18. Juli ist die neue Schimpansenanlage mit Tropenhaus für alle Magdeburger Zoobesucher eröffnet. Zoodirektor Dr. Kai Perret, Zootierpfleger sowie Vorsitzender des Förderverein Zoofreunde Magdeburg Thomas Rolle und der erste neugierige Gast durchschnitten am Vormittag feierlich das rote Band zum nagelneuen Schimpansenhaus. Einen Tag zuvor, am 17. Juli, strömten bereits die ersten geladenen Gäste zu Talkrunde und Vorpremiere rund um Schimpansenanlage und Co. Talkgast Theo Pagel, Präsident des Verbands der Zoologischen Gärten und Direktor des Kölner Zoos, lobte die Neuerungen im Magdeburger Zoo als zukunftsweisend.

Treffpunkt zu den Abendführungen wie der heutigen ist jeweils um 19 Uhr an der Zookasse (Eingang Zoowelle). Der Preis beträgt 8 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder, für Teilnehmer mit gültiger Zoo-Eintrittskarte jeweils die Hälfte.

Die Zoowelle ist das Verwaltungs-, Veranstaltungs- und Eingangsgebäude der städtischen Einrichtung. In der Straße am Vogelgesang befindet sich ein Parkplatz, der erst vor wenigen Monaten fertiggestellt wurde. Mit dem öffentlichen Nahverkehr ist der Zoo über die gleichnamige Haltestelle am Schöppensteg zu erreichen, wo die Straßenbahnlinien 10 und 94 fahrplanmäßig verkehren. Geöffnet ist der Magdeburger Zoo täglich von 9 bis 19 Uhr, aktueller Kassenschluss ist um 18 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene kostet acht Euro; Schüler, Studenten, Magdeburg-Pass-Inhaber, Schwerbehinderte und Senioren zahlen sechs Euro, Kinder zwischen 4 und 15 Jahren vier Euro.

Mehr unter www.zoo-magdeburg.de im Internet.