Magdeburg (rs) Noch bis Sonntag 17 Uhr kommen Freunde der Keramik, der Korbflechterei und anderer Handwerkskunst auf dem Domplatz auf ihre Kosten. Erstmals laden dort 50 Händler aus ganz Deutschland zum Töpfermarkt ein. Der Markt ist Nachfolger des Töpfertreffens, das bisher jeweils am ersten Augustwochenende im Stadtpark stattfand. Ein neuer Veranstalter ist jetzt auf den Domplatz umgezogen.