Magdeburg (VS) l Ein Wasserrohrbruch in der Wasserkunststraße sorgt für Einschränkungen im Straßenverkehr zwischen Rothenseer Straße und

Nachtweide. Die Trinkwasser-Gussleitung mit einem Durchmesser von 300 Millimeter ist aus bisher ungeklärter Ursache gebrochen. Zwischen Nachtweide und Rotheseer Straße wurde die Versorgungsleitung in der Wasserkunststraße abgeschiebert um an die Schadstelle gelangen zu können. Die betroffenen Kunden können zwischenzeitlich nur über Zapfstellen, die die Städtischen Werke Magdeburg (SWM) vor Ort einrichten, versorgt werden. Unternehmenssprecherin Anja Keßler-Wölfer sagt: "Wir bitten um Verständnis. SWM Mitarbeiter stehen vor Ort für Informationen zur Verfügung."