Spenden für den Eiswunsch an: Kunterbunt e.V., Sparkasse Magdeburg, IBAN: DE 62 8105 3272 0641 0228 32; BIC: NOLADE21MDG.

An dieser Bürgermeisterin könnten sich andere glatt ein Beispiel nehmen. Daria Höding, Kinderbürgermeisterin von Elberado, möchte die Bewohner ihrer Stadt eiskalt überraschen. Sie wolle Eis für die ganze Stadt organisieren, verriet sie in einem "amtlichen" Schreiben mit Unterschrift und Stempel. Dafür brauche sie allerdings Sponsoren, die sie mit einem Obolus dabei unterstützen. Und so wandte sie sich an die Volksstimme mit der Bitte ihr Vorhaben publik zu machen. Und wer kann einer Bürgermeisterin, welche ihr Volk derart fürsorglich umsorgt, solch einen Wunsch abschlagen? Wer Elberado-Bürgermeisterin Daria unterstützen möchte, kann dies mit einem Obolus auf einem Spendenkonto tun (siehe am Textende).

Die Stadt "Elberado", die Daria leitet, ist übrigens eine Kinderstadt, die zehn Tage lang, noch bis zum 13. August, Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren die "Macht" überlässt. Als Bürger von Elberado können sie sich täglich von 10 bis 17 Uhr in verschiedenen Berufen ausprobieren und das Zusammenleben nach eigenen Maßgaben regeln. Leben, arbeiten, faulenzen, genießen, wählen, gewählt werden - das alles bietet die Kinderstadt, die ganz nach den Vorstellungen und in der Verantwortung ihrer Bewohner gestaltet wird. Der Fantasie ihrer Bürger sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Der Eintritt kostet, inklusive Mittagessen und Getränke, pro Tag zwei Euro. Die Kinderstadt wird vom Kinderbund e. V. in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal realisiert.

Spenden für den Eiswunsch an: Kunterbunt e.V., Sparkasse Magdeburg, IBAN: DE 62 8105 3272 0641 0228 32; BIC: NOLADE21MDG.