Magdeburg (pl) Es ist eine Premiere. Am heutigen Sonnabend werden im Magdeburger Kloster Unser Lieben Frauen in der Regierungsstraße zum ersten Mal zwei Chorgrößen Sachsen-Anhalts gemeinsam auf der Bühne stehen. Der Kammerchor Wernigerode und die Hallenser Madrigalisten laden an diesem Abend ab 19 Uhr zum Gemeinschaftskonzert ein. Jeder Chor wird etwa ein 30 bis 40 Minunten dauerndes Programm darbieten. Zwischendurch ist eine Pause geplant.

Inhaltlich wird ein großer Bogen zwischen Renaissancemusik und Gospels/Spirituals gespannt. Beide Ensembles freuen sich sehr auf den Abend. Sie haben dieselben musikalischen Wurzeln - das Landesgymnasium für Musik in Wernigerode. In der Vergangenheit gab es bereits einige Berührungspunkte, bisher kam es jedoch noch nicht zu einem gemeinsamen Konzert.

Eintrittskarten sind für 15, 12 und 10 Euro an der Abendkasse und im Kartenhaus im Allee-Center erhältlich.