Magdeburg (ri) l Die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) fahren am morgigen Sonnabend nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan. Ein ungewöhnlich hoher Krankenstand im Fahrdienstbereich der MVB mache diese Fahrplanänderung vorübergehend notwendig, heißt es in einer Mitteilung des kommunalen Verkehrsunternehmens. Der Nachtverkehr endet morgen daher erst gegen 9 Uhr mit dem letzten Anschlusstreffen am Damaschkeplatz. Die Straßenbahnlinien mit Ausnahme der Linie 8 fahren bis 21 Uhr im 20-Minuten-Takt. Die Buslinien fahren ebenfalls entsprechend dem für sie geltenden Sonn- und Feiertagsfahrplan. Diese Fahrpläne hängen in den Haltestellen aus und sind auch auf der Internetseite der Verkehrsbetriebe unter www.mvbnet.de einzusehen. Die kostenfreie Servicehotline der MVB ist am morgigen Sonnabend darüber hinaus in der Zeit von 12 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 0800/548-12 45 für Fragen zum Fahrplan besetzt.