Magdeburg (pl) Von Beginn an bereichern das "Johann-Strauss-Orchester Leipzig", der "Johann-Strauss-Chor Leipzig" und die Solisten Anne Görner, Stephan Scherpe und Daniel Blumenschein die Kulturlandschaft Deutschlands. Seither gastieren sie erfolgreich in vielen Konzerthäusern, unter anderem in Mühlhausen, Eschborn, Torgau, Osterburken, Leipziger Gewandhaus, Freilichtbühne Eisenhüttenstadt, Bad Düben, Ballenstedt, Reichenbach, Lauchhammer und Bad Schmiedeberg. Am heutigen Sonntag, 28. September, ist das Ensemble ab 16 Uhr im Magdeburger Amo in der Erich-Weinert-Straße zu Gast.

Nach der ausverkauften Konzerttournee 2013 erklingen 2014 die schönsten Melodien aus dem "Vogelhändler" von Carl Zeller. Die "Ohrwürmer" daraus, wie etwa "Christel von der Post" oder "Schenkt man sich Rosen in Tirol" kennt sicher jeder. Im zweiten Teil lädt das Orchester zum Tanz ein. Mit dem "Donau-Walzer" oder der "Tritsch-Tratsch-Polka" erklingen unter anderem die bekanntesten Werke des Walzer-Königs.