Magdeburg (kt/rs) l Der Finanzbeigeordnete Klaus Zimmermann fungiert künftig zusätzlich als Vize-Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg. Er vertritt Amtsinhaber Lutz Trümper (SPD) im Bedarfsfall. Der Stadtrat wählte den Christdemokraten am Donnerstag mit 32-Ja-Stimmen bei 8 Gegenstimmen und 7 Enthaltungen. Die Wahl war notwendig geworden, weil der Kulturbeigeordnete und bisherige erste Stellvertreter Rüdiger Koch (SPD) aus Altersgründen aus dem Amt scheidet. Zimmermann tritt sein Amt am 1. November 2014 an. Zweiter Stellvertreter wurde Ordnungsbeigeordneter Holger Platz (SPD). Er übernimmt das Amt zum 1. Dezember und wurde mit 35 Ja-Stimmen bei 7 Nein-Stimmen und 5 Enthaltungen gewählt.