Prödel/Magdeburg (am) l Eine Plantage mit für den Drogenkonsum nutzbarem Hanf hat die Polizei in einem Bungalow in Prödel bei Gommern (Jerichower Land) entdeckt. Verhaftet wurde vor Ort ein einschlägig bekannter Magdeburger.

In der Wohnung des 28-Jährigen in der Landeshauptstadt fand die Polizei Bargeld in szenetypischer Stückelung in Höhe von etwa 15.000 Euro, dazu etwa 370 Gramm zum Teil bereits zum Weiterverkauf verpacktes Marihuana sowie mehrere Gegenstände zum Konsum von Betäubungsmitteln.

In dem Bungalow in Prödel stellte die Polizei 25 akribisch gepflegte Hanfpflanzen sicher. Im Gebäude fanden sich dafür nötige Beheizung, Beleuchtung und Bewässerung.