Hätten Sie gedacht, dass die Frauen in Magdeburg mehr verdienen als die Männer? Oder wussten Sie, dass Magdeburg zwar die meisten Linienbusse in Sachsen-Anhalt hat, Dessau-Roßlau aber mit den meisten umweltschonenden Erdgasbussen fährt? Und hätten sie geahnt, dass in Halle an der Saale die Hotelauslastung am höchsten ist? Diese und viele weitere interessante Fakten präsentiert MDR Sachsen-Anhalt heute.

Im Städtecheck werden die drei Oberzentren Magdeburg, Halle und Dessau-Roßlau heute ab 19 Uhr unter die Lupe genommen. Um die harten Fakten mit persönlichen Eindrücken zu mixen, sind in jeder Stadt Botschafter unterwegs. Sie zeigen die schönsten Ecken ihrer Stadt und erzählen, wo die Stärken und Schwächen sind. In Magdeburg sind u.a. Nadja Gröschner und Lorenz Wühler als Botschafter unterwegs. Das Paar lebt in Cracau - liebevoll auch "Ostelbien" genannt. Als

Geschäftsführerin eines Stadtteil-Kulturzentrums und als Betreiber eines Cafés kennen beide die kulturelle Szene Magdeburgs besonders gut. Ebenfalls als Tester im Einsatz sind Marianne Kirchner und Andreas Sichmund. (ka)

Der Städtecheck aus Magdeburg: 3. bis 7. November, 19 Uhr, im MDR; danach Dessau-Roßlau und Halle.