Buckau (jw) l Literatur im Doppelpack bietet am heutigen Dienstag um 19 Uhr das Literaturhaus in der Thiemstraße 7. Zu Gast sind der Hallenser Autor Mario Schneider mit seinem Erzählungsband "Die Frau des schönen Mannes" und der Schauspieler Udo Schenk alias Dr. Kaminski aus der Fernsehserie "In aller Freundschaft".

Mario Schneider, Autor, Regisseur und Filmkomponist wurde durch seine preisgekrönten Dokumentarfilme "Helbra" und "MansFeld" weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

In seinem literarischen Debüt begegnen wir in siebzehn Geschichten den Menschen des 21. Jahrhunderts auf drei Kontinenten. Ein Buch voller Figuren, an denen man verzweifeln könnte, wenn man sie nicht schon längst ins Herz geschlossen hätte.

An seiner Seite erleben wir am heutigen Abend Udo Schenk, der nicht nur als Schauspieler brilliert, sondern auch als Synchronstimme u.a. von Ralph Fiennes, dem Lord Voldemort der Harry-Potter-Verfilmungen seine deutsche Stimme lieh.

Auskünfte bzw. Anmeldungen unter Telefon: 0391/4044995. Eintritt im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.