Magdeburg (rs) Im Süden der Landeshauptstadt hat es am Vormittag gebrannt. In der Straße Alt-Westerhüsen war aus ungeklärter Ursache eine Waschmaschine im Treppenhaus eines Wohnhauses in Brand geraten. Die Feuerwehr löschte den Brand. Ein Bewohner des Hauses hatte zuvor Löschversuche unternommen und sich dabei verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst behandelt.