Magdeburg (ad) I Beamte des Polizeireviers Magdeburg und des Hauptzollamtes haben in der Wohnung eines 54-jährigen Magdeburgers 1 Kilogramm Cannabis sichergestellt. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Durchsuchung fand bereits am Mittwochmorgen statt. Dabei nahmen die Beamten den für Cannabis typischen Geruch in der Wohnung an der Basedowstraße wahr und stellten schließlich neben szenetypischen Feinwaagen auch ein Kilogramm Cannabis sicher. Der 54-jährige Wohnungsinhaber wollte sich bislang nicht zum Sachverhalt äußern. Er muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.