Magdeburg (kt) l Eine Ratsmehrheit aus CDU/FDP/BfM und SPD hat Donnerstagabend eine entscheidende Weiche für den Tunnelbau zwischen Damaschkeplatz und City Carré gestellt. In nicht öffentlicher Sitzung erging bei 17 Gegenstimmen (Linke und Grüne) der Vergabebeschluss für den Großteil der Bauleistungen. Das von Stadt und Bahn zu begleichende Auftragsvolumen liegt allein für die jetzt vergebenen Leistungen bei 44 Millionen Euro. Die Gesamtkosten werden aktuell auf 90 bis 100 Millionen Euro geschätzt, der städtische Anteil auf 33 Millionen. Baustart soll im Sommer 2015 sein.

Den Grünen-Antrag "Tunnelprojekt am Bahnhof stoppen" hatte eine Ratsmehrheit zuvor zur Beratung in die Fachausschüsse delegiert - ein politischer Schachzug, um den Tunnelgegnern Argumente zu entziehen. Sie drohten für den Fall der Ablehnung mit Unterschriftensammlungen für einen Bürgerentscheid.