An der Oskar-Linke-Schule haben Schulabbrecher die Chance, ihren Abschluss nachzuholen. Im Januar beginnt wieder ein Vorkurs, der auf die Ausbildung vorbereitet.

Stadtfeld-West l Aus den unterschiedlichsten Gründen brechen viele Jugendliche heute die Schule ab - soziale Probleme, mangelnde Motivation oder Schwierigkeiten im Unterricht. Doch ohne Abschluss ist ihre Zukunft mehr als ungewiss. Für all jene, die ihren Abschluss im zweiten Anlauf schaffen wollen, bietet die Gemeinschaftsschule "Oskar Linke" Kurse als Abendsekundarschule an. Jeder ab 18 Jahren kann dort seinen Haupt- oder Realschulabschluss nachholen. Am 21. Januar beginnt der nächste Vorkurs in der Schule in der Schmeilstraße als Vorbereitung auf den Haupt- bzw. Realschulabschluss. 18 Wochen lang wird dabei intensiv von Montag bis Mittwoch von 16.45 bis 20 Uhr Mathe, Deutsch und Englisch gepaukt.

Nur wer den Vorkurs erfolgreich absolviert, also keine Note 5 oder 6 hat, kann in den 1. Schuljahrgang zur Erlangung des Hauptschulabschlusses einsteigen bzw. dann im 2. Schuljahrgang den Realschulabschluss anstreben.

Ein formloser Antrag mit Kopie der Geburtsurkunde, eine beglaubigte Kopie des Abgangszeugnisses sowie ein tabellarischer lückenloser Lebenslauf sind erforderlich.