Magdeburg (jw) l Auf einer Solidaritätskundgebung vor dem Magdeburger Justizzentrum haben am Mittwochvormittag mehrere Dutzend Teilnehmer, darunter Betriebsräte und Gewerkschafter von IG Metall und Verdi, dem gekündigten Betriebsratschef der Enercon-Tochter WEA Service Ost den Rücken gestärkt. Die Fortsetzung der Verhandlung wegen der Kündigung von Nils-Holger Böttger im Juni letzten Jahres wegen einer angeblichen Schmäh-E-Mail war für die Mittagszeit vor dem Arbeitsgericht angesetzt. Ein Urteil wird heute erwartet.