Sudenburg (mp) l "Auf ein (Schäfer)Stündchen" heißt die Reihe in der Feuerwache, zu der am Sonntag Schauspielerin Annekathrin Bürger um 17 Uhr erwartet wird. Schauspielkollege und Moderator Alexander g. Schäfer lädt sich Gäste ein, denen er in fast schon intimer Atmosphäre Fragen zu ihren Leben und Schaffen stellt.

In Berlin geboren, absolvierte die bekannte Theater- und Filmschauspielerin Annekathrin Bürger zunächst eine Ausbildung zur Werbegestalterin, arbeitete als Requisiteurin und Statistin am Stadttheater Bernburg, ehe sie für den Film entdeckt wurde. 1957 spielte sie in "Eine Berliner Romanze" mit, wurde so zum ersten weiblichen Star der DDR. Weitere Fernsehrollen folgten, dem Theater blieb sie aber immer treu.

Über ihre Autobiografie "Der Rest, der bleibt", ihre Fernseh- und Filmzeit und ihr soziales Engagement spricht Annekathrin Bürger heute in der Halberstädter Straße 140.