Magdeburg (ad) | Die Stadtverwaltung hat das Otto-von-Guericke-Denkmal an der Hauptwache verhüllen lassen. "Es handelt es sich um eine reine Schutzmaßnahme, die Beschädigungen, gleich welcher Art, vermeiden soll", heißt es aus dem Rathaus auf Nachfrage der Volksstimme. An der Hauptwache findet heute Abend zum dritten Mal eine Kundgebung des Magdeburger Ablegers der Anti-Islam-Bewegung Pegida statt. Gleichzeitig finden fünf Gegenveranstaltungen statt, die größte ab 18 Uhr auf dem Alten Markt am Rathaus.

Im Netz findet die Aktion freilich eine andere Interpretation.

#Otto will MAGIDA nicht sehen #NoMagida #Magdeburg #buntstattbraun


Ein von @janamarles gepostetes Foto am