Magdeburg (cb) l Der Autor Klaus-Rüdiger Mai liest am heutigen Mittwoch, 25. Februar, ab 20 Uhr im Forum Gestaltung aus seiner Romanbiografie "Martin Luther - Prophet der Freiheit". Im anschließenden Gespräch wird es vor dem Hintergrund gegenwärtiger Zumutungen in Gesellschaft und Politik auch um den Wert von Haltungen und Charakter gehen. Luthers Leben sei ein einziger Thriller gewesen, meint Klaus-Rüdiger Mai. Denn es sei das Leben eines Mannes gewesen, der es bei seinem Kampf um den rechten Glauben und die Freiheit eines Christenmenschen nicht nur mit den geistlichen und weltlichen Führern seiner Epoche, sondern buchstäblich mit dem Teufel aufgenommen habe. Gäste sind in der Brandenburger Straße 10 willkommen. Infos und Karten telefonisch unter der Rufnummer 0391/8864197.