Magdeburg (ad) I Am Sonntag hat ein Spaziergänger mit seinem Hund an der Hans-Grundig-Straße mehrere Tüten mit Crystal Meth gefunden. Der Mann führte seinen Hund gegen 13:20 Uhr im Bereich der Hans-Grundig-Straße auf einer Hundewiese aus. Der Hund schnüffelte auffällig im Bereich eines Busches. Als der Mann nachschaute, entdeckte er die Tüten und informierte die Polizei. Eine Überprüfung ergab, dass es sich bei dem Fund um die Droge Crystal Meth handelt. Es ist ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet worden. Nach Informationen der Volksstimme soll der Fund im unteren Kilogrammbereich liegen.