Magdeburg (cm) | Mit dem Bild aus der Überwachungskamera einer Bank fahndet die Braunschweiger Polizei nach einem unbekannten Betrüger, der mit einer gestohlenen EC-Karte das Konto eines 58-Jährigen um fast 1.000 Euro erleichtert hat. Ein Ermittlungsrichter gab das Bild jetzt zur Veröffentlichung frei.

Der Versuch des Täters, am Abend des gleichen Tages in einer Filiale der Volksbank Magdeburg erneut Geld abzuheben, misslang.
Dem Geschädigten war die EC-Karte zusammen mit anderen Gegenständen bei einem Einbruchdiebstahl am 17.10.14 aus seinen Spind in einer Werkhalle in Braunschweig abhandengekommen. Unmittelbar danach setzte der Gesuchte die Karte an einem Geldautomaten ein.

Hinweise zu der abgebildeten Person oder zu seinem auffälligen schwarz-grünen Rucksack nimmt die Polizei in Heidberg unter der Rufnummer 0531 476 3615 entgegen.

Update: Die Polizei konnte den Täter inzwischen identifizieren. Die Beamten bedanken sich für die Hinweise.