Magdeburg (ad) I Wieder ist in Magdeburg ein Supermarkt Ort einer Straftat geworden. Sonnabendmittag stießen zwei Männer in einem Markt an der Lunochodstraße eine Kassiererin bei Seite und griffen in die Kasse. Beide flüchteten mit einer unbekannten Höhe an Bargeld. Die 29-jährige Angestellte blieb unverletzt.

Laut Polizei sollen beide Täter zwischen 25 und 30 Jahre alt und von schlanker Gestalt gewesen sein. Ein Täter war ungefähr 1,80 Meter groß, bekleidet mit einer grauen Jogginghose, dunklem Basecape und Pullover mit Aufschrift. Der zweite Täter soll ungefähr 1,65 Meter groß und Solarium gebräunt sein. Er trug blaue Kleidung.

Gesucht werden Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können. Diese können sich bei der Polizei in Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/546 17 40 zu melden.