Der Fördertopf für eine schönere Neustadt ist in diesem Jahr noch praller gefüllt als 2014. Weil nicht alle Gelder abgerufen wurden, können nun 22.800 Euro für buntere Fassaden und grünere Straßen ausgegeben werden.

Neue Neustadt/Alte Neustadt l Ein Handlauf für die älteren Besucher der Veranstaltungen im Haus der Urania, neue Bepflanzungen der Baumscheiben in der Moritzstraße, die Gestaltung eines leeren Ladens am Moritzplatz und die bunte Fassade eines Geschäfts sind einige der Maßnahmen, die im vergangenen Jahr mit dem Geld aus dem sogenannten Verfügungsfonds ermöglicht wurden. Ingesamt 15.000 Euro liegen dort jährlich drin und können für eine Aufwertung des Stadtteils genutzt werden.

Zehn Anträge gingen beim eigens gegründeten Beirat aus Neustädter Bürgern ein, sieben Projekte wurden bewilligt und erhielten 7200 Euro aus dem Fördertopf. Mit dem Eigenanteil wurden für insgesamt fast 17.000 Euro Projekte für eine schönere Neustadt angestoßen und unterstützt, wie Geschäftsstraßenmanagerin Birgit Schmidt bilanziert. Einerseits ein erster Erfolg, andererseits bedeutet das aber auch, dass noch 7800 Euro übrig geblieben sind, die mit den 15.000 Euro aus diesem Jahr nun auf weitere Gestaltungsideen warten.

Bewerben kann sich jeder, der im Fördergebiet des Programms "Aktive Stadtteil- und Ortszentren" wohnt oder sein Geschäft betreibt. Wichtigste Voraussetzung: Die Maßnahme ist nicht für das eigene Wohl, sondern für die Allgemeinheit gedacht. Ein Beispiel aus dem vergangenen Jahr sind Kabelbrücken, die der Moritzhof angeschafft hat, um Veranstaltungen auf dem Moritzplatz mit Strom zu versorgen. "Diese können nun von jedem für eigene Veranstaltungen kostenlos ausgeliehen werden", erklärt Schmidt.

Einen ersten Antrag für 2015 prüft der Beirat auch schon. Die Apotheke am Nordpark möchte mit Hilfe des Fonds ihre Außenflächen neu gestalten. Weitere Gespräche laufen, sagt Schmidt. "Andere Maßnahmen könnten auch eine gemeinschaftliche Weihnachtsbeleuchtung oder Marketingaktion sein", wirbt sie.

Alle Informationen und die Anträge im Internet unter www.neustadt-aktiv.de

Bilder