Neue Neustadt (ad) l Die Polizei hat am Mittwochmorgen bei einem Sondereinsatz einen mutmaßlichen Drogendealer in seiner eigenen Wohnung an der Lübecker Straße festgenommen. Zur Durchsuchung wurden auch Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes hinzugezogen. Der 27-jährige Beschuldigte, der im Verdacht steht, schon seit längerer Zeit mit Betäubungsmitteln zu handeln, wurde in der Wohnung überrumpelt und vorläufig festgenommen. Die Polizisten stellten Bargeld im oberen vierstelligen Bereich, verschiedene betäubungsmittelhaltige Substanzen und mehrere dem Waffengesetz unterliegende Gegenstände sicher. Das Amtsgericht Magdeburg erließ am vergangenen Donnerstag Haftbefehl gegen den Magdeburger. Laut Polizei muss der 27-jährige Mann nun mit einem Verfahren wegen des Handels mit mehreren Betäubungsmitteln rechnen.