Magdeburg (rs) | Unbekannte haben die Fensterscheiben an einem Büro- und Wohnhaus am Elbufer vermutlich mit Steinwürfen beschädigt. Das Haus steht am Domfelsen 1 unmittelbar an der Elbuferpromenade in der Nähe der Hubbrücke. Betroffen sind Büroräume eines Versicherungsmaklers. Der Inhaber war für die Volksstimme nicht zu erreichen. Die Polizei prüft den Vorgang.