Magdeburg (ka) | Ein 14-jähriges Mädchen ist Freitagmittag, 1. Mai, in der Neuen Neustadt von einer Straßenbahn erfasst und verletzt worden. Wie Zeugen mitteilten, rannte sie an der Bahnhaltestelle Kastanienstr./ Lübecker Str. auf die gegenüberliegenden Straßenseite, um ihren Bus zu erreichen. Dabei wurde sie von der einfahrenden Straßenbahn leicht touchiert und fiel. Sie erlitt Prellungen und verblieb zur Beobachtung im Krankenhaus Olvenstedt.