Magdeburg (cb) l Mit einer Bierflasche wurde ein 24-Jähriger in der Sonnabendnacht auf den Kopf geschlagen. Wie die Polizei berichtet, war er in seinem Auto mit langsamer Geschwindigkeit auf der Hohendodeleber Straße unterwegs, als plötzlich fünf Menschen über die Straße liefen. Der 24-Jährige konnte ihnen ausweichen und hielt an. Daraufhin wurde er von einem der Täter mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Anschließend wurde er von zwei weiteren Männern geschlagen und getreten und zog sich dadurch Prellungen zu. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Tat ereignete sich in der Nacht gegen 3.20 Uhr.