Magdeburg (rs) l Am Mittwoch haben der Rektor der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Prof. Dr. Jens Strackeljan, die Rektorin der Hochschule Magdeburg-Stendal, Prof. Dr. Anne Lequy, und der Direktor des Instituts für Brand- und Katastrophenschutz, Frank Mehr, einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Damit wird die bereits seit Jahren bestehende Zusammenarbeit im Bereich der Lehre und Forschung auf dem Gebiet des Brand- und Katastrophenschutzes weiter ausgebaut, teilten die Einrichtungen mit. Insbesondere soll mit der Vereinbarung der Bachelor- und Masterstudiengang "Sicherheit und Gefahrenabwehr" gemeinsam weiterentwickelt und gestaltet werden.

Dazu haben die Vertragspartner eine Reihe von gegenseitigen Unterstützungsleistungen beschlossen. So können beispielsweise die Einrichtungen untereinander die jeweilig vorhandene Versuchstechnik und die dazugehörigen Laborräumlichkeiten nutzen. Aber auch bei Vorlesungen und bei der Betreuung von Bachelor-, Master- oder anderen Projektarbeiten wollen sich die Einrichtungen gegenseitig fachlich unterstützt werden.