Magdeburg (rs) l Zum Fest der Begegnung der Polizeidirektion Nord sind am Donnerstag nach Polizeiangaben rund 5000 Besucher gekommen. Die Beamten informierten über Angebote wie Beratung oder Berufsausbildung. Partner wie die evangelische Hoffnungsgemeinde unterstützten das Fest. Helfer des THW (Fotos) zeigten, wie Menschen aus Notlagen gerettet werden können.

Das Fest der Begegnung war 1995 ins Leben gerufen worden als eine Antwort auf die schweren Himmelfahrtskrawalle 1994. Damals waren mehrere Ausländer verletzt worden.