Magdeburg (rs) Die Landeshauptstadt Magdeburg hat ihren Regionalliga-Kickern des 1. FC Magdeburg zum Staffelsieg in der Regionalliga Nordost gratuliert. "Wir sind stolz auf den 1. FC Magdeburg und gratulieren den Fußballern ganz herzlich zum Gewinn der Meisterschaft", sagte Magdeburgs Bürgermeister und Beigeordneter für Finanzen und Vermögen, Klaus Zimmermann. "Wir drücken für die jetzt anstehende Relegation die Daumen und hoffen natürlich, dass der Aufstieg in die 3. Liga gelingt. Das ist eine große Herausforderung - der sich die Mannschaft aber mit der Erfahrung der erfolgreichen Saison stellt. Dabei kann sie sich der Unterstützung ihrer Fans und der gesamten Landeshauptstadt sicher sein", sagte Zimmermann weiter. Er ist stellvertretender Oberbürgermeister in Magdeburg. Magdeburgs OB Lutz Trümper befindet sich im Urlaub.
Das letzte Saisonspiel für den 1. FC Magdeburg wurde auf Freitag, 22. Mai, vorverlegt. Denn bereits für den 27. Mai ist das Relegations-Hinspiel in der Magdeburger MDCC-Arena angesetzt. Dabei trifft der FCM auf Kickers Offenbach. Am 31. Mai findet das Relegations-Rückspiel in Offenbach statt