Magdeburg (mi) l Die Berliner Autorin Stephanie Bart stellt ihren Debütroman "Deutscher Meister" am heutigen Dienstag, 19. Mai, in der Stadtbibliothek am Breiten Weg vor. Dahinter verbirgt sich die wahre Geschichte des Boxers Johann Rukelie Trollmann, der 1933 als Sinto um den Titel betrogen wurde.

Während Max Schmeling in New York nach dem Titel des Weltmeisters greift, wird in Deutschland auch der Boxverband politisch gesäubert. Mittendrin steht der talentierte, unkonventionell kämpfende Boxer Trollmann im Kampf um die Deutsche Meisterschaft im Halbschwergewicht.

Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr und wird gemeinsam mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt angeboten.