Magdeburg (ad) l Ein 17-Jähriger hat am Montagabend sämtliche Scheiben der Eingangstür am Bahnhof Neustadt zerstört. Laut Bundespolizei gab der junge Mann an, dass aus Frust gehandelt habe.
Der 17-jährige wurde nach einem Zeugenhinweis noch in der Nähe des Bahnhofs gestellt. "Seine mit leichten Schnittspuren übersäten Hände überführten ihn letztendlich und er gab die Tat noch vor Ort zu", heißt es in einer Mitteilung der Bundespolizei.