Magdeburg (rri) l Jordan Klassen trifft mit seinem Folk-Pop den Ton der Zeit und klingt dabei doch nicht wie jedermann. Intim und eingängig dürfen Besucher am heutigen Freitag, 22. Mai, im Moritzhof den jungen Kanadier kennenlernen. Detailverliebte Songs sind sein Metier. Die erste Albumsingle "Go to Me" ist ein Paradebeispiel dafür - auch für die bunte Instrumentalisierung: Glockenspiel, Bläser, Streicher und die Ukulele sind nur einige seiner Begleiter.

Laut CBC, einem der größten Sender Kanadas, ist Klassen der kanadische Act des Jahres 2014. Insgesamt sticht er vor allem durch sein sensibles Texterherz hervor. Er gehört zur ziellos umherirrenden Twenty-Something-Generation und komponiert sich aus dem Pessimismus und der Antriebslosigkeit heraus. Lieder übers Erwachsenwerden, eingehüllt in feinsten Zuckerwatten-Folkpop präsentiert Jordan Klassen heute ab 20 Uhr auf dem Moritzhof.