Magdeburg (mh) l Ein mit 12.000 Liter Bier beladener Laster hat am Freitagmorgen die Autobahnzufahrt Magdeburg-Zentrum blockiert. Der Sattelzug war an der Anschlussstelle in Richtung Stendal unterwegs, als die Ladung ins Rutschen kam.

Das Bier landete teilweise auf der Fahrbahn, am Auflieger des Lkw entstand geringer Sachschaden. Warum es zu dem Unfall kam, ist bislang unklar.

Die Anschlussstelle musste mehrere Stunden voll gesperrt werden. Umgeleitet wurde der Verkehr über die Autobahn-Anschlussstelle in Magdeburg-Rothensee.