Magdeburg (mi) l In der Nacht vom Freitag zum Sonnabend konnte durch die Magdeburger Polizei in der Liebknechtstraße ein möglicher Pkw-Dieb gefasst werden. Der 26-Jährige aus Bitterfeld ist in einem gestohlenen Pkw, mit ebenfalls gestohlenen Kennzeichen bei einer Verkehrskontrolle angetroffen worden. Zudem stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Polizei ermittelt aufgrund einer Vielzahl von Delikten.

Im Rahmen von weiteren Verkehrskontrollen sind durch die Polizei noch weitere vier Fahrzeugführer festgestellt worden, die aufgrund von Alkohol oder Drogen nicht mehr fahrtauglich gewesen sind. Ein 24-jähriger Magdeburger ist mit zwei Promille auf dem Fahrrad angehalten und kontrolliert worden. Ebenfalls zwei Promille sind bei einer Verkehrskontrolle bei einer 28-jährigen Magdeburgerin festgestellt worden. Weiterhin gab es noch Kontrollen bei einem 24-jährigen Magdeburger und bei einer 26-jährigen Magdeburgerin. Beide führten jeweils einen Pkw und standen unter dem Einfluss von Drogen.