• 21. August 2014


Newsticker

Sie sind hier:



Richtfest für erstes Kinderhospiz in Magdeburg gefeiert

30.10.2012 16:28 Uhr |




Der Vorstandsvorsitzende der Pfeifferschen Stiftungen, Christoph Radbruch, gibt am Rande des Richtfests Journalisten Auskunft über den Bau des Kinderhospizes.

Der Vorstandsvorsitzende der Pfeifferschen Stiftungen, Christoph Radbruch, gibt am Rande des Richtfests Journalisten Auskunft über den Bau des Kinderhospizes. Der Vorstandsvorsitzende der Pfeifferschen Stiftungen, Christoph Radbruch, gibt am Rande des Richtfests Journalisten Auskunft über den Bau des Kinderhospizes.

Cracau (rr) - Für das neue Kinderhospiz in den Pfeifferschen Stiftungen ist am Dienstag das Richtfest gefeiert worden. Mit einem zünftigem Richtspruch des verantwortlichen Zimmerers sowie einem Grußwort des Vorstandsvorsitzenden der Stiftungen, Vorsteher Christoph Radbruch, auf dem Dach des zukünftigen Kinderhospizes wurde das Ereignis gewürdigt. In dem ersten stationären Kinderhospiz Sachsen-Anhalts sollen ab März 2013 sterbende Kinder und Kinder mit lebensverkürzenden Erkrankungen versorgt werden. Der Bau des ersten evangelischen Kinderhospizes in Ostdeutschland kostet die Stiftungen rund 900 000 Euro, derzeit werden noch 175 000 Euro in Form von Spenden benötigt.

Anzeige



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2012-10-30 16:28:09
Letzte Änderung am 2012-10-30 16:28:09

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Die Volksstimme komplett als E-Paper

Bestellen Sie sich jetzt die tagesaktuelle Ausgabe der Volksstimme bequem als digitales E-Paper für nur 1,00 Euro in unserem Onlinekiosk.


Anzeige

Anzeige

Lokales



Stellenangebote in der Region Magdeburg

Stellenanzeigen in der Region Magdeburg Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Magdeburg und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Magdeburg finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Magdeburg

Immobilienanzeigen in der Region Magdeburg Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Magdeburg und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Magdeburg finden

Fahrzeugangebote in der Region Magdeburg

KFZ-Anzeigen in der Region Magdeburg Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Magdeburg und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Magdeburg finden

Trauerfälle in der Region Magdeburg

Traueranzeigen in der Region Magdeburg Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Magdeburg und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Magdeburg


Anzeige

Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Magdeburg





P16 - Die Jugendseiten


"Farbe, marsch!": Diesmal unterm Hallendach
Farbenfroh geht es beim Neonsplash zu. Das Farbspektakel steigt am 14. Dezember in der Messehalle.

Was ist Neonsplash?Neonsplash ist ein Eventkonzept, welches eine hochwertige Bühnenshow... weiterlesen


20.11.2013 00:00 Uhr


Berufsausbildung sollte nicht am Geld scheitern
Blick in die Geldbörse.

Wer auswärts mit der Berufsausbildung beginnt, stellt oft fest, dass die Ausbildungsvergütung... weiterlesen


22.08.2013 00:00 Uhr


Hunderte Plätze für Lehrlinge sind noch frei
Auch Köche und Konditoren sind im Hotel gesuchte Fachkräfte. Jugendliche mit einer Ausbildung in diesem Bereich haben deshalb gute Chancen. Foto: Kempinski Hotels

Magdeburg l Die Zeiten haben sich geändert: Mit einer sinkenden Zahl an Schulabgängern steigt die... weiterlesen


22.08.2013 00:00 Uhr


Weiteres aus P16

Veranstaltungstipps


Parkfestival "Das Rote Horn"

Es ist der 23.08.2014 in Magdeburg. Ein Parkfestival im Herzen der Landeshauptstadt startet mit... weiterlesen


07.08.2014 11:20 Uhr
  • gefallen

Immer wieder beeindruckend: Haldenbesteigung "Hohe Linde"

Die Rosenstadt Sangerhausen GmbH lädt alle Gipfelstürmer am 24. August von 10.00 Uhr bis 16... weiterlesen


07.08.2014 15:40 Uhr

Olaf Schubert & seine Freunde mit dem Programm "So!"

Der neue Schubert ist da. Gott sei Dank in alter Form, denn er sagt wie immer: "SO... weiterlesen


31.07.2014 15:15 Uhr

OMMMA tuckert wieder durch den Elbauenpark

Knapp 300 Trabis, Wartburgs und Ladas sind nach offiziellen Angaben in Magdeburg auch 24 Jahre nach... weiterlesen


31.07.2014 14:33 Uhr

Öffentliche Führungen in der Festung Mark

Zu einem spannenden Rundgang durch die ehemalige preußische Festungsanlage in der einstigen... weiterlesen


31.07.2014 16:17 Uhr

weitere Veranstaltungstipps

Meistgeklickt


Trümper gibt Erklärung ab
OB Lutz Trümper (SPD)

Magdeburg (rs) Oberbürgermeister Lutz Trümper (SPD) hat auf die... mehr


20.08.2014 16:08 Uhr

Schockierte Väter im Kita-Beitragschaos
Tom Bruchholz und Carlos Martinez mit den Kostenbeitragsbescheiden für die Betreuung ihrer Kinder in Krippen, Kindergärten und Horten. Familie Bruchholz (3 Kinder) soll 1073 Euro, Familie Martinez (ebenfalls 3 Kinder) sogar 2043 Euro nachzahlen - binnen Zwei-Wochen-Frist. Die beiden Väter sind schockiert und ratlos, weil sie die unerwarteten Zahlungen nicht ohne Weiteres zu zahlen in der Lage sind.

Magdeburg l Tom Bruchholz ist empört: "Wann kriegen die das denn... mehr


21.08.2014 09:36 Uhr

"Niemand fragt uns zum Ausbau vom Flugplatz"
Nach Angaben des Ortschaftsrates könnte die rot gekennzeichnete Strecke die Variante für die Verlegung der L 50 sein.

Kommt er nun oder kommt der Ausbau des Flugplatzes nicht... mehr


21.08.2014 00:00 Uhr

Phillipp Müller schickt alle Autos nur mit "MD" auf die Straße
Phillipp Müller.

Magdeburg (ri) l Wer einmal ein Otto war, der bleibt es oft - mit Leib... mehr


21.08.2014 00:00 Uhr

Ring frei für die Asphaltleger
Ganz neu wird der Ring - wie hier gerade zwischen dem Lorenzweg und der Abfahrt Mittagstraße. Die in nördlicher Richtung verlaufenden Fahrbahnen bekommen einen neuen verformungsbeständigeren Asphalt. Bis zu 40000 Tonnen Asphalt werden mittels großer Fertiger (links im Bild) eingebaut. Hier informiert sich Frank Sonntag, verantwortlicher Projektleiter im Tiefbauamt (vorn r.), über den Stand der Arbeiten. Bisher liegen die Firmen im Zeitplan.

Ausnahmezustand auf dem Magdeburger Ring. Seit knapp 6 Wochen... mehr


21.08.2014 00:00 Uhr

BUND will gegen Lindenkahlschlag auf dem Werder klagen
mit 5 Kommentaren

Diese Linden in der Zollstraße sollen weichen. Foto: Uli Lücke

Magdeburg (rs) Im Streit um den Bau einer Hochwasserschutzmauer auf... mehr


14.08.2014 13:03 Uhr
  • Kommentar

Westring-Vermieterin bittet Stadt um Hilfe
mit einem Kommentar

Auch Tage nach dem Bekanntwerden der Zustände hat sich augenscheinlich nichts verändert. Noch immer türmt sich vor dem Plattenbau der Müll.

Magdeburg l In der verfahrenen Situation um den Plattenbau am Westring... mehr


15.08.2014 05:46 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

Neue Online-Aktion im Zoff um Zollstraße
mit einem Kommentar

In der Magdeburger Zollstraße sollen im Bereich der Arkonastraße etwa 90 Lindenbäume dem anstehenden Bau einer Hochwasserschutzwand weichen.

Nächste Runde im Ärger um den Bau einer Hochwasserschutzmauer in der... mehr


19.08.2014 00:00 Uhr
  • Kommentar

Lutz Trümper ist empört über Müll vor dem Rathaus
mit einem Kommentar

CSD-Organisator Mathias Fangohr zeigt am Rande seines Aufräumeinsatzes am Sonntag von 12 bis 15 Uhr die amtliche Sondernutzungserlaubnis für den Alten Markt: Sie schreibt eine saubere Übergabe des Platzes am Montag um 12 Uhr fest. Foto: K. Tessnow

Altstadt l Am Sonnabend bis Mitternacht hat die homosexuelle Gemeinde... mehr


20.08.2014 05:21 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

Streit um Solidarzuschlag für Gärten
mit einem Kommentar

In Magdeburg stehen viele Kleingärten leer.

Magdeburg l EinStreitpunkt dürfte der sogenannte Solidarzuschlag... mehr


19.08.2014 07:50 Uhr
  • Kommentar

Streit um Solidarzuschlag für Gärten
In Magdeburg stehen viele Kleingärten leer.

Magdeburg l EinStreitpunkt dürfte der sogenannte Solidarzuschlag... mehr


19.08.2014 07:50 Uhr
  • Kommentar

Kandidatin feiert Kochshow-Auftritt
Cindy Zacharias (Mitte) in ihrem Wohnzimmer: Hier sah sich die 27-Jährige ihren Auftritt bei "Das perfekte Dinner" gemeinsam mit Freunden an.

Montagabend, 19 Uhr, Vox: Zeit für eine neue Ausstrahlungswoche der... mehr


20.08.2014 07:57 Uhr


Magdeburgs schönste Seiten aus luftiger Höhe

Serie "Luftikus"



Hier alle Luftikus-Bilder aus Magdeburg ansehen!

Die neue Stadtordnung Magdeburg



Die Volksstimme-Serie zur neuen Stadtordnung zum nachlesen Hier klicken >>

Bilder aus Magdeburg


Zirkus Krone in Magdeburg - ein blauer Dom der Freude

Magdeburg (cb) l Zirkus Krone hat am Dienstag sein Zelt, das weltgrößte Zirkuszelt... weiterlesen


19.08.2014 14:00 Uhr


Vorahnung?
André Schwieger: "Ich hätte es ich nicht gedacht. Doch die Magdeburger waren clevere, sind verdiente Sieger aus der ersten Runde."

Sensationell schlug der 1. FC Magdeburg am Sonntag den Bundesligisten FC Augsburg... weiterlesen


19.08.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Sonnabend im Elbauenpark
Für Sonnabend war im Magdeburger Elbauenpark das Ballonglühen angesagt. Das Rahmenprogramm verwandelte die Veranstaltung in ein Volksfest. Einige Ballonfahrer wagten trotz des Winds einen Abendstart. Foto: Martin Rieß

Magdeburg (ri) l Unter dem Titel Ballonglühen fand am Sonnabend ein Volksfest mit Radio-SAW-Hitarena... weiterlesen


17.08.2014 11:15 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Kommentar


Steffen Honig zur Digitalen Agenda: Wichtig wie das Wasser
Steffen Honig

Wieder so ein Großprojekt: Nach der verkorksten Energiewende will es die Bundesregierung nun mit... mehr


21.08.2014 00:00 Uhr

Lion Grote über die Krawalle in den USA: Brutale Realität
Lion Grote über die Krawalle in den USA

Es war ein schöner Traum, den die Welt 2008 träumte. Ein junger farbiger Präsident an der Spitze der... mehr


21.08.2014 00:00 Uhr

Christopher Kissmann über Obstdiebstahl: Erst fragen, dann zugreifen
Christopher Kissmann

Vielleicht kennen Sie das: Auf einem Spaziergang kommt man an einer Streuobstwiese vorbei und greift... mehr


21.08.2014 00:00 Uhr


Weitere Kommentare
Anzeige

Lokalsport


Deutlicher Starterfolg
Traf gegen den SSV Besiegdas einmal: Angelique Puschmann (links) von den B-Juniorinnen des Magdeburger FFC, hier im Punktspiel gegen Dolores Gorcic aus Kiel.

Die Fußball-Bundesliga-B-Juniorinnen des Magdeburger FFC setzten sich in einem Testspiel gegen den... weiterlesen


20.08.2014 00:00 Uhr


TCM-Damen jubeln
Die Damen 30+ des 1. TC Magdeburg mit Jutta Hoberg, Sandra Theiß, Sabine Lindenau (h. v. l.). Janine Rudolph und Sandra Warmbold (v. v. l.). Zum Team gehört zudem Katrin Pohl.

Magdeburg (vs) l Eine bis dato perfekte Saison fand für die Damen 30 des 1. TC Magdeburg in der... weiterlesen


20.08.2014 00:00 Uhr


Gäste-Siege bei Medizin-Open trotz starker heimischer Konkurrenz
15.00 Uhr TT Medizin-Open offen (SH Bertolt-Brecht-StraÃYe âEUR" Magdeburger Spieler, vor allem Neuzugänge des HSV Medizin): Daniel O´Connell

Beim Jubiläumsturnier der 10. Medizin-Open 2014 des HSV Medizin Magdeburg waren in zwei... weiterlesen


20.08.2014 00:00 Uhr


Viel gelernt

Tanzsport (vs) l Die 28. German Open Championchips im Tanzsport im Stuttgarter Kultur- und... weiterlesen


20.08.2014 00:00 Uhr


FCM-Junioren beweisen Moral
Tim Michael (r.), hier im Laufduell mit dem Unioner Richard Bergmann, gewann mit dem FCM in Braunschweig.Fotos (3): Eroll Popova

Magdeburg l Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches Spiel. Der Gastgeber hatte in den ersten... weiterlesen


19.08.2014 00:00 Uhr


Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Ohne es zynisch zu meinen (oder doch ?) : Die Altmark, unendliche Weiten. Sie befinden sich an einem Ort, den schon lange zuvor niemand mehr gesehen hat….dieses oder Ähnliches könnte man formulieren, schaut man in die Zukunft der Altmark, wenn die Bahn ihre "Pläne" so umsetzt, wie sie es zu tun gedenkt. Aber wenn dann die Autobahn gekommen ist, und sich in, na sagen wir mal 10 Jahren die ersten Großkonzerne wegen der niedrigen Immo-Preise und der sklavenartigen Löhne, weil es ja sonst keine andere Arbeit gibt, dort ansiedeln wollen, da werden sie mal sehen, wie schnell die Bahn da mitverdienen will. Und DA sollten sich die entsprechenden Kommunen dann aber auch nicht kleinlich in den Forderungen zeigen, wenn es um Durchfahrgenehmigungen durch ihr Territorium und dergleichen geht, soll heissen, es der Bahn dann mit gleichem Zoll zurückzahlen. Und wenn diese Bahn der Meinung ist, die Menschen an den Gleisen hier und jetzt hängen lassen zu können, weil "es sich gerade mal nicht lohnt", dann sollten die entsprechenden Gemeinden einmal prüfen, ob sie die momentane Nutzung der Flächen, auf denen die Gleise verlegt wurden, nicht doch irgendeiner wichtigeren Nutzung zuführen könnten, die dann eine Art Kompensation darstellen würden, z.B. billige Ansiedlung von oben schon erwähnten Konzernen zu nicht zu ignorierenden Angeboten auf eben diesen frei gewordenen Flächen und somit auch Schaffung von Arbeitsplätzen vor Ort. Dann bräuchte auch niemand mehr die Bahn , denn alle könnten mit dem Fahrrad fahren oder zu Fuss zur Arbeit gehen….Oder aber, wie schon oben erwähnt: Die Altmark, unendliche Weiten...

von pupula am 20.08.2014, 20:45 Uhr

Viele Milchkühe leben in vollautomatisierten Fabriken anstatt auf grünen Wiesen. Andere leben in kleineren Ställen in tierquälerischer Anbindehaltung. Hochleistung vollbringen müssen sie alle. In "Melkkarussells" werden Milchkühe von Robotern gemolken, Computer überwachen alle Daten. Zwischen 20 und 40 kg Milch müssen sie am Tag geben? für jeden Liter Milch muss eine Kuh 500 Liter Blut durch ihr Euter pumpen. Knochenbrüche und Stoffwechselkrankheiten sind unter den Bedingungen in vielen Milchfabriken keine Ausnahmen, der Körper entzieht sich selbst Energie. Unter diesen Belastungen sind die Tiere nach spätestens 5–7 Jahren ausgelaugt und unrentabel. Der letzte Gang führt zum Schlachthof.

von fuerTiere am 20.08.2014, 12:45 Uhr

Weitere Leserkommentare

Campus


Alles zu Uni Magdeburg, FH Magdeburg und Hochschule Magdeburg-Stendal.


Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Facebook



Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen